Falafel

Für 20 leckere Falafel-Bällchen

Wir lieben diese kleinen runden Dinger einfach!

Sie sind schnell zubereitet, lassen sich gut vorbereiten und passen zu so vielen Gerichten. Wie wäre es zum Beispiel mit einem leckeren Kartoffelpüree, in das man statt Frikadellen diese kleinen Kugeln gibt? Klassisch mit Hummus und Salat oder mit Ofengemüse, da fallen uns noch tausend Sachen ein… Hmmm.

Ausprobieren lohnt sich – versprochen!

 

Das brauchst du:

Zubehör: Backofen, Backblech, Mixer, Löffel und eine große Schale

Zutaten:

Falafel

glutenfrei, lactosefrei, darmfreundlich, eiweißreich, ballaststoffreich

Die Zutaten vorbereiten und mixen

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Kichererbsen abgießen und gut trocknen lassen. In der Zwischenzeit die Petersilie waschen, die großen Stile entfernen und trocken tupfen. Den Lauch waschen, der Länge nach vierteln und in kleine Stücke schneiden und ebenfalls trocken tupfen. Den Kürbis ebenso vorbereiten. Knoblauch schälen und pressen. Den Kürbis in ein einen Mixer geben und auf hoher Stufe zerkleinern, das restliche Gemüse, die Kräuter, Flohsamenschalen und Gewürzen in den Mixer zugeben und nochmal auf hoher Stufe zu einer Paste pürieren.

Den Falafelteig formen

Die Paste auf die Arbeitsplatte geben, die Gewürze, das Salz und den Pfeffer zugeben und zu einem homogenen Teig kneten. Den Teig mit einem Teelöffel in 15 kleine Portionen teilen und zu Kugeln formen.

Die Falafel im Ofen knusprig backen

Die Bällchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 200 Grad 20-25 Minuten goldbraun backen.

Ernährungsinfos

glutenfrei, lactosefrei, darmfreundlich, eiweißreich, ballaststoffreich

Energie in Kcal

478 kcal/ Portion

Kohlenhydrate

52g/Portion

Eiweiß

22g/Portion

Fett

17g/Portion

Hol dir das Rezept

Du kannst das Rezept ganz einfach von unserer Seite herunterladen und ausdrucken – stell dir vor, wie toll es in deiner Küche aussehen wird!

Und jetzt kommt der beste Teil: Wir lieben es zu sehen, wie du unsere Rezepte zum Leben erweckst! Schnapp dir dein Handy, mach ein Foto von deinem Meisterwerk und teile es mit uns. Verwende den Hashtag #InflammaCareRezeptClub und markiere uns direkt @belanda.feelgood, damit wir keinen deiner kulinarischen Erfolge verpassen.

Wir freuen uns schon darauf, deine Kreationen in unserer Story zu zeigen. Also, ran an die Töpfe, kreativ werden und das Ergebnis mit der ganzen Welt teilen! Deine Community wartet schon gespannt auf deine leckeren Fotos!

Bis bald in der Küche und in unserer Story! Happy Cooking! 🌿🥑🍴

Du brauchst MEHR​

entzündungshemmende Rezepte!

Keine Ahnung, was du nach deiner Diagnose oder mit deiner Erkrankung kochen sollst um dich gesund zu ernähren?

Unser Rezept Club ist die Lösung!

Mit einer großen Sammlung an entzündungshemmenden Rezepten helfen wir dir, Entzündungen zu reduzieren und den Alltag mit einer chronischen Erkrankung zu erleichtern. Unsere Rezepte nehmen dir die Unsicherheit beim entzündungshemmenden Kochen.

Mehr erfahren und nie wieder vor leeren Tellern stellen – mit dem InflammaCare Rezept Club!

Das erwartet dich im
InflammaCare Rezept Club!

Exklusive Rezept Sammlung

Als Basis erhältst du 30 Rezepte, die speziell zur Linderung von
Entzündungen und zur Förderung des allgemeinen Wohlbefindens entwickelt wurden.

Monatliche Rezept-Updates

Jeden Monat fügen wir 10 neue Rezepte hinzu, damit dein Speiseplan
abwechslungsreich bleibt und du immer wieder neue, leckere und gesunde Gerichte kochen kannst.

Alles über entzündungshemmende Ernährung

Der Club bietet mehr als nur Rezepte. Jeden Monat erhältst du wertvolle Videos und
Tipps zur entzündungshemmenden Ernährung, die dir helfen, dich langfristig gesund zu ernähren.

Kochvideos

Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie man entzündungshemmend
kocht. Perfekt, um antientzündliche Kochtechniken zu erlernen oder zu verbessern.

Ich bin Angelina, und Kochen ist mein Ding!

Als leidenschaftliche Italienerin liebe ich Pizza und Pasta, doch die Folgen waren 15 Kilo mehr und ständige Darmprobleme.
Das war der Wendepunkt: Ich wurde Ernährungsberaterin, stellte meine Ernährung radikal um und verlor nicht nur das Gewicht, sondern auch die Beschwerden. Heute möchte ich als Ernährungscoach auch dir helfen, gesünder zu leben.

 

Erkennst du dich wieder? Dann lass uns gemeinsam dein Leben verändern!

Ich bin Bettina, heute habe ich meine Krankheiten im Griff

Seit meiner Jugend leide ich an chronischer Migräne und einem Lipödem Stadium 2. Nach einem besonders schweren Lipödemschub nahm ich unerwartet 35 kg zu.
In meiner Verzweiflung probierte ich die entzündungshemmenden Ernährung aus, eine Entscheidung, die alles veränderte. Ich nahm nicht nur 15 kg ab, sondern wurde auch völlig kopfschmerzfrei und konnte alle Medikamente absetzen. Heute führe ich ein befreites Leben und möchte anderen Mut machen:

„Die Power der entzündungshemmenden Ernährung hat mein Leben verändert“

Jetzt den InflammaCare Rezept Club testen

Entzündungshemmende Rezepte, Kochvideos,
Lern-Session, ebooks

Warteliste für den InflammaCare Club

Sobald es los geht, werden wir dich als erstes über die tolle Neuigkeit informieren. Also bleib gespannt und halte Ausschau nach weiteren Updates!