VLOG ARTIKEL

Von Migräne, Stress und der Suche nach der Diagnose Lipödem zu einem neuen Lebensweg

Weniger zu wiegen, sich in seinem Körper pudelwohl zu fühlen und nicht mehr diese Schmerzen zu haben, klingt total verlockend, doch ist das wirklich möglich? Schau dir meine Geschichte an.
P.S. Kennst du meine Geschichte schon, falls nicht, jetzt erzähle ich sie dir! 😉

Geht´s dir wie mir in 2018?

Denn bei das Jahr 2018 war nicht unbedingt mein Jahr. Beruflich fand ich mich zwar auf meinem Höhepunkt, das allerdings stark zu lasten meiner Gesundheit.

Als Führungskraft mit täglich 300 E-Mails befand ich mich in einer Spirale aus viel Arbeit, Stress und meinem eigenen Perfektionismus wieder. Familiär war ich vorbelastet mit Kopfschmerzen, sowohl meine Mutter als auch meine Oma hatten sehr oft und viel Migräne.

Durch den Stress, die viele Reisezeit und die langen Arbeitstage und auch dadurch, dass ich mir für meine Aufgaben als Mutter und Hausfrau kaum Hilfe zuließ, entwickelte ich eine chronische Migräne, die mich fünf von sieben Tagen in der Woche heimsuchte.


Mein Leben drehte sich nur noch um Schmerztabletten. Ich hatte diese überall, in jeder Tasche. Ich achtete peinlich genau darauf, nie aus dem Haus zu gehen und nicht mindestens eine Schachtel Triptane und andere Schmerzmittel dabei zu haben. Einen klaren Kopf kannte ich gar nicht mehr. Ich hatte oft das Gefühl, mein Leben durch einen Nebel zu betrachten.

Frag dich selbst mal, wie viel hältst du und dein Körper noch aus?

Vielen geht es wie mir. Sie rennen einer Illusion hinterher, dass sich alles irgendwann von alleine ändern wird. Dabei tritt das Gegenteil ein und wir drehen uns im Kreis.

 

Doch dann kam der Tag, an dem mir klar wurde, dass ich etwas ändern musste.

Dieser Tag war ein Weckruf für mich.

Wir hatten einen unserer wichtigsten Kongresse und ich stand an vorderster Front. War als Moderatorin auf der Bühne, immer mit einem Lächeln im Gesicht, aber mit Übelkeit und einem hämmernden Kopf. Als das ganze nach 3 Tagen zu Ende war und ich mit dem Auto nach Hause fuhr, merkte ich, dass eigentlich gar nichts mehr ging.

Der Schmerz saß so fest hinter meinem rechten Auge, dass ich nur noch verschwommen sehen konnte, ich musste anhalten, mich übergeben und legte mich erstmal auf die Rückbank. Als ich 2 Stunden später mit klopfendem Kopf und einem Eisenring aus Schmerz um meinen Kopf wieder aufwachte, gab ich mir ein Versprechen, ich beschloss, mein Leben umzukrempeln.

Mein Versprechen und der Weg in die Klinik…

Ich ging in die Klinik, machte eine neurologische Kurzreha, die sich schnell organisieren ließ. Was ich dort sah, bestärkte meinen Willen sofort. Ich sah andere Manager, die ihre körperlichen Signale ignorierten und einfach weitermachten.

“Dort saßen sie mit dem Laptop auf dem Schoss, einem Eisbeutel auf dem Kopf und dem Handy am Ohr, machten sie fleißig ihren Job.”

Und ich sah mich dort sitzen, mit meinem Pflichtbewussten gegenüber meinem Team, unseren Kunden und… Die Liste könnte ich ewig fortsetzen. Alles und jeder war wichtig, nur ich selbst nicht!

Ich erkannte, dass der wichtigste Mensch, für den ich zu sorgen hatte, ich selbst sein musste. Denn niemand würde mir meine Gesundheit zurückgeben, auch kein Geld der Welt. Ich wollte nicht einer von ihnen sein. Ich wollte klar im Kopf sein und wieder Freude am Leben haben.

Mich mit Freundinnen auf einen Kaffee treffen und meinen Sohn aufwachsen sehen, mit meinem Mann auf dem Sofa einen schönen Film schauen und mich einfach nur wieder gut fühlen. Einfach ich selbst sein. Einen Wert haben, auch wenn ich nicht mehr auf der Karriereleiter ganz oben stand.

Meine Vision vom Leben, die ich mir auch für dich wünsche…

Deshalb setzte ich mir das ehrgeizige Ziel, in sechs Monaten keine einzige Schmerztablette mehr zu nehmen.

Das sagte ich beim Abschlussgespräch meinem Oberarzt, der mich schräg von der Seite anschaute, seine Arme verschränkte und mir leicht stirnrunzelnd sagte: “Frau Leidl, dann wären sie 1 von 10 Patienten, die das schafft, ihr Leben so zu verändern, und damit meine ich das komplette Leben, damit das klappt und zwar langfristig.

Der Mann kannte mich nicht, mein Ehrgeiz war damit geweckt. Ich wollte es allen zeigen. Ich wollte das unbedingt schaffen. Ich wollte, dass es mir wieder besser geht.

Meine größte Challenge: Steh für dich und deine Bedürfnisse ein, du hast nur eine Gesundheit…

Ich begann, meine Ernährung umzustellen und sprach mit meinem Chef, wobei ich euch sage, dass dies meine größte Challenge war!

Mir zu erlauben, nicht zu Denken, versagt zu haben.

Es ist nicht zuzulassen, Gedanken anderer zu beurteilen oder in mein Herz zu lassen, was sie vielleicht aussprechen würden.

Vor allem, was, wenn ich dann keinen Job mehr hätte! All diese Gedanken beherrschten 14 Tage meine Gefühlswelt, bevor ich den Mut fand, mit meinem Vorgesetzten zu sprechen.

Dann ging alles superschnell, ich durfte erstmal Urlaub machen und mich entscheiden, was ich gerne machen möchte. Wir suchten aktiv nach einer Lösung im Unternehmen und ich bekam einen Job, in dem ich Zeit hatte, mich um meine Gesundheit zu kümmern.

Ich hatte endlich Zeit, Mama zu sein, machte eine Ausbildung als Yogalehrerin und vier Monate später war ich tatsächlich komplett Tablettenfrei.

Doch ein Problem blieb bestehen: das Übergewicht, verschärft durch den jahrelangen Stress und hormonelle Veränderungen, hatte sich mein Gewicht verdoppelt. Zu dem Zeitpunkt wusste ich noch nichts von meinem Lipödem. Diese Diagnose sollte ich in den kommenden Monaten bekommen.

Angelina - meine neue Gesundheitsexpertin…

An diesem Punkt wandte ich mich dann an Angelina, meine Freundin, die gerade ihre Ausbildung zur Ernährungsberaterin machte. Gemeinsam analysierten wir meine Essgewohnheiten und fanden entzündungsfördernde Elemente in meiner täglichen Ernährung, die ich auf vegan umstellte.

Mit Angelinas Unterstützung erstellte ich meinen Ernährungspläne, Woche für Woche auf Basis entzündungshemmender Ernährung.

Das InflammaCare Prinzip entstand auf Grundlage dieser Erfahrungen…

Die Veränderungen waren bemerkenswert. Ich schaffte es, 20 Kilogramm abzunehmen, konnte plötzlich wieder Sport machen und Dinge essen, auf die ich schon lange mit Bauchschmerzen reagiert hatte.

Und ich erhielt meine Diagnose Lipödem. Doch anstatt mich zu entmutigen, gab mir dies den weiteren Antrieb, noch mehr für meine Gesundheit zu tun.

Heute fühle ich mich gesünder denn je. Ich bin symptomfrei und lebe ein Leben, in dem meine Erkrankungen mich nicht mehr definieren.

Ich denke nie an sie. Sie stehen auf einem Stück Papier in einem Ordner in meinem Schrank, aber nicht in meinem Kopf.

 


Für alle, die sich in einer ähnlichen Situation befinden: Es ist alles möglich. Man kann die Rädchen des Lebens neu justieren. Nichts ist in Stein gemeißelt. Glaube an dich und beginne, in deinem Leben etwas zu verändern. Du schaffst das!

Deine Bettina

Ein neues Leben

Wenn du im InflammaCare Programm dabei bist…

…hättest du Unterstützung und wärst nicht mehr allein!

Stell dir vor du hättest immer jemanden an deiner Seite.

Ein Team aus Experten, das dich motiviert, dir zeigt wie es geht und du täglich Support erhältst.

Kein Aufschieben, kein mach ich später.
Durch eine inspirierende und motivierende Gruppe würdest du am Ball bleiben und das mit Spaß und Freude.

Und weil du einen abgestimmten Ernährungsplan zur Hand hättest, würdest du auch immer wissen, was du kochen kannst, was dir gut tut und was du lieber weglassen solltest.

Und trotzdem mit vollem Genuss für die gesamte Familie.
Denn wer hat schon Lust, ständig in dere Küche zu stehen?

… könnte das dein neues Leben, dein Normal sein!

Damit die Kilos wie bei unseren Kundinnen oder auch Bettina purzeln, hättest du eine genaue Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Und nein da geht´s nicht nur um das Essen an sich, sondern wir kümmern uns auch um deine mentale und physische Gesundheit.

Du wirst nicht nur Kilos loslassen können, sondern dein gesamtes Körperempfinden wird sich verbessern.

Unsere Kundinnen verzeichnen eine Verbesserung ihrer Darmgesundheit, ihrer Haut, ihrer Vitalität und Fitness, ihrer mentalen Gesundheit und noch vieles mehr.

… dann ist das auch für dich möglich.

Schau dir noch einmal gerne mein Video an.

Alles begann mit einer Entscheidung.

Einer bewussten Entscheidung – das erste Mal nach so langer Zeit nur für mich.

Denn: Es ging um mich.
Und es geht auch um dich!

Du, dein Körper und dein Leben – ihr seid wichtig. Und wenn es dir gut geht, dann hast du auch wieder die Energie und die Freude, dich um andere zu kümmern.

Vergiss niemals, du bist der wichtigste Mensch in deinem Leben.
Deswegen fang bei dir an.

Und weil wir wissen, dass die ersten Schritte leichter zu nehmen sind, wenn man dabei Unterstützung hat, bieten wir sie dir an.

Und wie ich dir erzählt habe, auch ich bin diesen Weg mit Unterstützung angegangen.

Also wann dürfen wir dich im InflammaCare begrüßen?

 

Schon am 05.02.2024 startet das Programm und heute ist der letzte Anmeldetag.
Und klar, du kannst dir auch schon deinen Platz für März reservieren, doch denk dran.
Zeit ist das kostbarste, das du hast.
Starte jetzt! 

Melde dich jetzt an!

8-Wochen InflammaCare Programm

statt 2.474€ nur

6 Raten i.H.v.

115€ brutto

3 Raten i.H.v.

210€ brutto

Einmalzahlung

590€ brutto

6 Raten i.H.v.

99€ brutto

3 Raten i.H.v.

180€ brutto

Einmalzahlung

499€ brutto

Kein Risiko durch 14 Tage Geld-zurück-Garantie.
Starte jetzt in dein gesünderes Leben!

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Sichere dir jetzt das exklusive Frühbucher-Angebot bis zum 21.01.2024 | 23:59 Uhr.
Danach kostet das InflammaCare 590€.

Für wen ist das InflammaCare Programm geeignet?

InflammaCare ist nichts für dich, wenn du:

InflammaCare ist perfekt für dich, wenn du:

Hast du noch Fragen?

Das InflammaCare-Programm ist ein 8-wöchiges Coaching-Programm, das Frauen dabei unterstützt, ihren Weg zu einer gesünderen Lebensweise durch eine entzündungshemmende Ernährung zu finden. Es bietet individuelle Ernährungsberatung, maßgeschneiderte Rezepte und fundiertes Ernährungswissen, um Veränderungen langfristig umsetzen zu können. Das Programm fördert nicht nur Gewichtsverlust, sondern zielt auch darauf ab, Schmerzen zu reduzieren und das allgemeine Wohlbefinden zu steigern. Du erhältst wissenschaftlich fundierte Strategien und lernst zusätzliche Maßnahmen kennen, die Entzündungen im Körper reduzieren können. Deine persönlichen Ziele stehen im Mittelpunkt, und das Programm wird individuell auf dich zugeschnitten.

Du hast 16 Wochen lang Zugriff auf alle Aufzeichnungen des Programms. Darüber hinaus erhältst du gedruckte Workbooks und Vorlagen, die dir dauerhaft zur Verfügung stehen. So kannst du die Inhalte des Programms auch nach den 16 Wochen weiter nutzen und vertiefen.

Das InflammaCare Programm erfordert etwa 2 Stunden deiner Zeit pro Woche. Das Workbook steht dir auch digital zur Verfügung, so dass du flexibel und mobil lernen kannst. Nutze die Gelegenheit, die Materialien bequem in der Bahn, im Bus oder in der Warteschlange an der Supermarktkasse zu durchstöbern.

Nein, im InflammaCare Programm verwenden wir keine teuren oder exotischen Lebensmittel, die schwer zu bekommen sind. Wir setzen auf alltägliche und erschwingliche Lebensmittel, die in den meisten Supermärkten erhältlich sind. Nahrungsergänzungsmittel sind optional und keine Voraussetzung für das Programm. Wir zeigen dir, wie du eine gesunde Ernährung mit normalen Lebensmitteln umsetzen kannst.

Ja, im InflammaCare Programm bieten wir persönliche Unterstützung in Form von Live-Zoomsessions, WhatsApp-Chat und E-Mail-Support. Du hast die Möglichkeit, deine Fragen direkt an Angelina und Bettina zu stellen und erhältst individuelle Ratschläge und Unterstützung, um deine Ziele zu erreichen. Wir sind für dich da, wenn du Hilfe benötigst oder Unsicherheiten hast.

Definitiv!

Im InflammaCare Programm geht es darum, die Ernährung stressfrei zu gestalten. Du wirst lernen, wie du durch einfache Lebensmittelwechsel Freude an gesundem Essen findest und Vertrauen in deine intuitiven Essgewohnheiten entwickelst. Die ständigen Gedanken rund ums Essen werden nachlassen, und du wirst dich vitaler fühlen.

Im Rahmen des Programms erhältst du wertvolle Tipps, um die antientzündliche Ernährung problemlos in deinen Alltag zu integrieren. Dazu gehören leckere Rezepte, die sich für unterwegs, im Büro oder in kurzen Pausen eignen.

Dieses Konzept funktioniert sogar besonders gut für Familien. Stell dir vor, welches großartige Vorbild du für deine Kinder sein kannst, wenn du dich gesund ernährst und dich täglich rundum wohlfühlst. Kinder lernen am besten durch Nachahmung.

Disziplin hat oft mit dem inneren Schweinehund zu tun.

Bei InflammaCare arbeiten wir nicht daran, deinen inneren Schweinehund zu bekämpfen, sondern wir geben ihm eine neue Richtung. Anstatt gegen ihn anzukämpfen, legen wir ihn an die Leine und bieten ihm gesunde Alternativen.

Der innere Schweinehund gehört zum Prozess, genauso wie gelegentliche Zweifel. Mit der Zeit, wenn du dich antientzündlich ernährst, wirst du feststellen, dass diese Zweifel seltener auftreten und dein innerer Schweinehund zahmer wird. Das Abnehmen wird zu einem natürlichen Ergebnis, da du dich auf eine gesunde Weise ernährst, die dir leichter fällt.

Wir verstehen deine Bedenken, insbesondere wenn du bereits viele erfolglose Versuche hinter dir hast. Es ist wichtig zu wissen, dass du nicht schuld bist. Tatsächlich ist es wissenschaftlich erwiesen, dass über 90% der Diäten scheitern.

Mit dem InflammaCare Programm gehen wir einen anderen Weg. Wir konzentrieren uns nicht nur auf die Ernährung, sondern arbeiten auch mental daran, deine alten Essgewohnheiten zu lösen und mit neuen zu überschreiben. Dieser ganzheitliche Ansatz hilft dir dabei, neue gesunde Ernährungsgewohnheiten in deinen Alltag zu integrieren und dauerhaft erfolgreich zu sein. InflammaCare gibt dir die Werkzeuge und Unterstützung, die dir bisher gefehlt haben, um erfolgreich zu sein.

Eine antientzündliche Ernährung bietet eine Vielzahl von Vorteilen.

Antientzündliche Lebensmittel und Ernährungspraktiken können dazu beitragen, Entzündungen im Körper zu reduzieren. Dies ist besonders vorteilhaft für Menschen mit entzündlichen Erkrankungen wie Arthritis, Lipödem und Migräne und Darmerkrankungen.
Durch die Verringerung von Entzündungen können antientzündliche Ernährungsweisen zur Schmerzlinderung beitragen. Eine antientzündliche Ernährung hilft dir, dein Gewicht zu regulieren oder auch abzunehmen, ohne auf radikale Diäten angewiesen zu sein. Dies geschieht durch die Förderung von gesunden Ernährungsgewohnheiten und die Reduzierung von Entzündungsfaktoren.

Verbesserung der Gesundheit des Verdauungssystems: Diese Ernährungsweise kann dazu beitragen, die Gesundheit des Verdauungssystems zu fördern und Verdauungsbeschwerden zu reduzieren.

Steigerung des Energielevels: Antientzündliche Lebensmittel sind in der Regel nährstoffreich und können dazu beitragen, den Energielevel zu steigern und Müdigkeit zu reduzieren.

Unterstützung des Immunsystems: Eine antientzündliche Ernährung kann das Immunsystem stärken und die Abwehr gegen Krankheiten verbessern.

Förderung des allgemeinen Wohlbefindens: Indem sie den Körper mit den richtigen Nährstoffen versorgt und Entzündungen reduziert, trägt eine antientzündliche Ernährung dazu bei, das allgemeine Wohlbefinden zu steigern und die Lebensqualität zu erhöhen.

InflammaCare ist für alle Frauen mit chronisch entzündlichen Erkrankungen geeignet, wie z.B. Arthritis, Lipödem, Adipositas, Migräne, Gelenk- oder Darmerkrankungen, die nach einem Weg suchen, ihre Ernährung dauerhaft auf ein gesundes Level umzustellen und nach Möglichkeiten zur Schmerzlinderung oder anderen Krankheitssymptomen suchen. InflammaCare hilft dir dabei, deine Schwierigkeiten beim Abnehmen oder beim Halten eines gesunden Gewichts dauerhaft zu beenden. Auch Frauen mit Lipödem nach einer Liposuktion, die nach Wegen suchen, ihre Ergebnisse dauerhaft über eine gesunde Ernährung zu unterstützen, sind bei InflammaCare herzlich willkommen. InflammaCare bietet dir eine unterstützende Gemeinschaft von Frauen, die ähnliche Herausforderungen bewältigen. Wenn du Unterstützung, Motivation und Verständnis suchst und deinen Weg nicht alleine gehen willst, dann ist InflammaCare genau das Richtige für dich.

Damit wir uns individuell um dich kümmern können, findet das Coaching in einer kleinen Gruppe statt. Etwas Neues in einer Gruppe zu lernen, bietet viele Vorteile. Es schafft eine unterstützende und motivierende Gemeinschaft, in der du dich mit Frauen austauschen kannst, die ähnliche Herausforderungen wie du haben. Die Gruppe wird zu deinem Netzwerk, in dem du Erfahrungen teilen kannst, Ratschläge bekommst und man sich gegenseitig motiviert. Als Teil einer Gemeinschaft kannst du viel leichter am Ball zu bleiben und deine Ziele einfacher erreichen.

Ein weiterer großer Vorteil des InflammaCare-Programms ist, dass du nach den 8 Wochen nicht allein dastehst. Du bleibst in Kontakt mit den anderen Frauen aus deiner Gruppe, was es dir durch den Austausch viel einfacher macht, deine gesunde Lebensweise auch langfristig beizubehalten.

Der WhatsApp Support im InflammaCare-Programm ist darauf ausgerichtet, dir eine persönliche und schnelle Unterstützung zu bieten. Du kannst Fragen zu deiner Ernährung, deinem Fortschritt oder anderen relevanten Themen stellen. Wir stehen dir täglich zur Verfügung, um deine Fragen zu beantworten. Du kannst so viele Fragen stellen, wie du benötigst, um sicherzustellen, dass du auf deinem Weg zur gesünderen Lebensweise gut begleitet wirst. Unser Ziel ist es, dir so gut wie möglich zu helfen und sicherzustellen, dass du erfolgreich bist.

Zusätzlich bist du Teil einer gemeinsamen Whatsapp Gruppe aller Teilnehmer des 8 Wochen Programms, wo ihr euch gemeinsam austauschen und unterstützen könnt.

Ja, es gibt Aufzeichnungen von jedem Live-Call im InflammaCare-Programm. Diese Aufzeichnungen stehen dir für insgesamt 16 Wochen zur Verfügung. Dies ermöglicht es dir, alle Inhalte nachzuarbeiten und sicherzustellen, dass du nichts verpasst, selbst wenn du an einem Live-Call nicht teilnehmen kannst. So profitierst du kontinuierlich von den Inhalten und der Unterstützung im Programm!

Wenn du feststellst, dass das InflammaCare-Programm doch nicht das Richtige für dich ist, gibt es keine Verpflichtung, weiterhin teilzunehmen. Du kannst das Programm jederzeit beenden, wenn du das Gefühl hast, dass es nicht deinen Bedürfnissen entspricht oder du deine Ziele anders erreichen möchtest. Es gibt keine langfristigen Verträge oder Verpflichtungen, die dich binden. Wir respektieren deine Entscheidung und stehen dir zur Seite, um sicherzustellen, dass du die bestmögliche Unterstützung auf deinem Weg zu einem gesünderen Lebensstil erhältst. Deine Zufriedenheit und dein Wohlbefinden stehen für uns an erster Stelle.

Ja, du kannst das InflammaCare Programm flexibel an deine Bedürfnisse anpassen und bereits heute einen Platz bei uns zu einem späteren Zeitraum buchen. Bitte kontaktiere uns in diesem Fall unter hello@belanda.me oder buche dir ein kostenloses Kennenlerngespräch.

Wir verstehen, dass jeder einen unterschiedlichen Zeitplan hat und individuelle Anforderungen. Wenn du das Programm schneller oder langsamer angehen möchtest, dann bitten wir dich ebenfalls dies persönlich mit uns zu besprechen, um gemeinsam herauszufinden welcher Zeitrahmen entsprechend deiner Präferenzen Sinn macht. Wir möchten sicherzustellen, dass es für dich am besten funktioniert. Dein Erfolg und auch das du Happy bist mit dem InflammaCare Programm ist uns sehr wichtig.

Ja, im Rahmen des InflammaCare-Programms erhältst du konkretes Feedback zu deinen individuellen Fragen. Während der Live-Calls und über WhatsApp hast du die Möglichkeit, deine Fragen zu stellen und erhältst professionelle Antworten und Unterstützung von Angelina und Bettina.

Du kannst direkt im Shop zwischen den Bezahlmethoden Klarna und Paypal wählen. Zusätzlich bieten wir auch flexible Zahlungsmethoden an. Du kannst zwischen verschiedenen Zahlungsplänen wählen, die deinen Bedürfnissen am besten entsprechen. Wir verstehen, dass jeder eine individuelle finanzielle Situation hat, und gestalten dir deshalb deinen Zahlungsplan so, dass er perfekt auf dich passt.

Wir möchten sicherstellen, dass die finanzielle Seite für dich kein Hindernis darstellt, um am InflammaCare programm teilzunehmen. Bei Fragen zu den Zahlungsmethoden und -plänen stehen wir dir gerne über  hello@belanda.me oder über das Kennenlerngespräch zur Verfügung.

Nach deiner Buchung des Programms, sei es nach dem Kennenlerngespräch oder direkt über unseren Shop, erhältst du zunächst eine persönliche Begrüßungs-E-Mail von uns, inklusive einer individuellen Postkarte. Ein paar Tage später senden wir dir einen Anamnesebogen zu, auf dem du deine persönliche Situation und Essgewohnheiten mit uns teilst. Basierend auf diesen Informationen erstellen wir eine maßgeschneiderte Begleitung innerhalb des Programms, auf der dein Ernährungsplan aufbaut. Ende Januar erhältst du von uns ein Paket mit deinem Workbook und einer Überraschung. Das Programm startet dann mit dem ersten Live Call am 5. Februar und endet nach 8 Wochen.

Die Grundvoraussetzung für die Teilnahme am InflammaCare-Programm ist der starke Wille zur Veränderung. Wenn du den festen Entschluss gefasst hast, deine Gesundheit und deinen Lebensstil zu verbessern, sind wir hier, um dich zu unterstützen. Wir glauben fest daran, dass du es schaffen kannst, und unser Programm ist darauf ausgerichtet, Frauen zusammenzubringen, die echte Veränderungen anstreben und bereit sind, den nächsten Schritt zu gehen. Unser Ziel ist es, eine Gruppe von motivierten Frauen zusammenzustellen, die gemeinsam an ihren Zielen arbeiten möchten. Wenn du jedoch Zweifel an deinem Umsetzungswillen hast, empfehlen wir dir mit uns ein persönliches Gespräch zu führen, gemeinsam können wir dann für dich die passenden Möglichkeiten finden.

Im InflammaCare Programm lernst du, wie du die häufigen Probleme und Misserfolge von Diäten hinter dir lassen kannst. Wir wissen aus wissenschaftlichen Erkenntnissen, dass über 90% aller Diäten scheitern. Bei uns geht es jedoch nicht um Diäten, sondern darum, eine gesunde Ernährungsweise zu entwickeln, ohne auf Verzicht, Kalorienzählen oder den totalen Verzicht auf Kohlenhydrate angewiesen zu sein.

Wir werden dir beibringen, wie du wieder Freude am gesunden Essen finden kannst und Selbstvertrauen entwickelst, um intuitiv die richtigen Lebensmittel zu wählen. Dadurch werden emotionale Essanfälle und Heißhungerattacken weniger häufig auftreten, und du wirst aufhören zu essen, wenn du satt bist. Das Abnehmen wird zur Nebensache und geschieht fast wie von selbst, da du eine normale und gesunde Beziehung zum Essen aufbaust.

Viele unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer nehmen fast schon unbewusst und mit erstaunlicher Leichtigkeit 5, 10 oder sogar 20 Kilo ab, indem sie bewusster essen und automatisch zu gesünderen Lebensmitteln greifen. Unser Programm ermöglicht dir, nachhaltige und dauerhafte Veränderungen in deiner Ernährung und Lebensweise zu erreichen, so dass du deine Krankheitssymptome reduzieren kannst.

Das InflammaCare Programm erfordert etwa 2 Stunden deiner Zeit pro Woche. Das Workbook steht dir auch digital zur Verfügung, so dass du flexibel und mobil lernen kannst. Nutze die Gelegenheit, die Materialien bequem in der Bahn, im Bus oder in der Warteschlange an der Supermarktkasse zu durchstöbern.

Nein, im InflammaCare Programm verwenden wir keine teuren oder exotischen Lebensmittel, die schwer zu bekommen sind. Wir setzen auf alltägliche und erschwingliche Lebensmittel, die in den meisten Supermärkten erhältlich sind. Nahrungsergänzungsmittel sind optional und keine Voraussetzung für das Programm. Wir zeigen dir, wie du eine gesunde Ernährung mit normalen Lebensmitteln umsetzen kannst.

Ja, im InflammaCare Programm bieten wir persönliche Unterstützung in Form von Live-Zoomsessions, WhatsApp-Chat und E-Mail-Support. Du hast die Möglichkeit, deine Fragen direkt an Angelina und Bettina zu stellen und erhältst individuelle Ratschläge und Unterstützung, um deine Ziele zu erreichen. Wir sind für dich da, wenn du Hilfe benötigst oder Unsicherheiten hast.

Definitiv!

Im InflammaCare Programm geht es darum, die Ernährung stressfrei zu gestalten. Du wirst lernen, wie du durch einfache Lebensmittelwechsel Freude an gesundem Essen findest und Vertrauen in deine intuitiven Essgewohnheiten entwickelst. Die ständigen Gedanken rund ums Essen werden nachlassen, und du wirst dich vitaler fühlen.

Im Rahmen des Programms erhältst du wertvolle Tipps, um die antientzündliche Ernährung problemlos in deinen Alltag zu integrieren. Dazu gehören leckere Rezepte, die sich für unterwegs, im Büro oder in kurzen Pausen eignen.

Dieses Konzept funktioniert sogar besonders gut für Familien. Stell dir vor, welches großartige Vorbild du für deine Kinder sein kannst, wenn du dich gesund ernährst und dich täglich rundum wohlfühlst. Kinder lernen am besten durch Nachahmung.

Disziplin hat oft mit dem inneren Schweinehund zu tun.

Bei InflammaCare arbeiten wir nicht daran, deinen inneren Schweinehund zu bekämpfen, sondern wir geben ihm eine neue Richtung. Anstatt gegen ihn anzukämpfen, legen wir ihn an die Leine und bieten ihm gesunde Alternativen.

Der innere Schweinehund gehört zum Prozess, genauso wie gelegentliche Zweifel. Mit der Zeit, wenn du dich antientzündlich ernährst, wirst du feststellen, dass diese Zweifel seltener auftreten und dein innerer Schweinehund zahmer wird. Das Abnehmen wird zu einem natürlichen Ergebnis, da du dich auf eine gesunde Weise ernährst, die dir leichter fällt.

Wir verstehen deine Bedenken, insbesondere wenn du bereits viele erfolglose Versuche hinter dir hast. Es ist wichtig zu wissen, dass du nicht schuld bist. Tatsächlich ist es wissenschaftlich erwiesen, dass über 90% der Diäten scheitern.

Mit dem InflammaCare Programm gehen wir einen anderen Weg. Wir konzentrieren uns nicht nur auf die Ernährung, sondern arbeiten auch mental daran, deine alten Essgewohnheiten zu lösen und mit neuen zu überschreiben. Dieser ganzheitliche Ansatz hilft dir dabei, neue gesunde Ernährungsgewohnheiten in deinen Alltag zu integrieren und dauerhaft erfolgreich zu sein. InflammaCare gibt dir die Werkzeuge und Unterstützung, die dir bisher gefehlt haben, um erfolgreich zu sein.

Eine antientzündliche Ernährung bietet eine Vielzahl von Vorteilen.

Antientzündliche Lebensmittel und Ernährungspraktiken können dazu beitragen, Entzündungen im Körper zu reduzieren. Dies ist besonders vorteilhaft für Menschen mit entzündlichen Erkrankungen wie Arthritis, Lipödem und Migräne und Darmerkrankungen.
Durch die Verringerung von Entzündungen können antientzündliche Ernährungsweisen zur Schmerzlinderung beitragen. Eine antientzündliche Ernährung hilft dir, dein Gewicht zu regulieren oder auch abzunehmen, ohne auf radikale Diäten angewiesen zu sein. Dies geschieht durch die Förderung von gesunden Ernährungsgewohnheiten und die Reduzierung von Entzündungsfaktoren.

Verbesserung der Gesundheit des Verdauungssystems: Diese Ernährungsweise kann dazu beitragen, die Gesundheit des Verdauungssystems zu fördern und Verdauungsbeschwerden zu reduzieren.

Steigerung des Energielevels: Antientzündliche Lebensmittel sind in der Regel nährstoffreich und können dazu beitragen, den Energielevel zu steigern und Müdigkeit zu reduzieren.

Unterstützung des Immunsystems: Eine antientzündliche Ernährung kann das Immunsystem stärken und die Abwehr gegen Krankheiten verbessern.

Förderung des allgemeinen Wohlbefindens: Indem sie den Körper mit den richtigen Nährstoffen versorgt und Entzündungen reduziert, trägt eine antientzündliche Ernährung dazu bei, das allgemeine Wohlbefinden zu steigern und die Lebensqualität zu erhöhen.

InflammaCare ist für alle Frauen mit chronisch entzündlichen Erkrankungen geeignet, wie z.B. Arthritis, Lipödem, Adipositas, Migräne, Gelenk- oder Darmerkrankungen, die nach einem Weg suchen, ihre Ernährung dauerhaft auf ein gesundes Level umzustellen und nach Möglichkeiten zur Schmerzlinderung oder anderen Krankheitssymptomen suchen. InflammaCare hilft dir dabei, deine Schwierigkeiten beim Abnehmen oder beim Halten eines gesunden Gewichts dauerhaft zu beenden. Auch Frauen mit Lipödem nach einer Liposuktion, die nach Wegen suchen, ihre Ergebnisse dauerhaft über eine gesunde Ernährung zu unterstützen, sind bei InflammaCare herzlich willkommen. InflammaCare bietet dir eine unterstützende Gemeinschaft von Frauen, die ähnliche Herausforderungen bewältigen. Wenn du Unterstützung, Motivation und Verständnis suchst und deinen Weg nicht alleine gehen willst, dann ist InflammaCare genau das Richtige für dich.

Deine Frage war nicht dabei?

Kein Problem. Wir helfen dir gerne weiter:

Schreib uns deine Frage über den Button „Instagram™“ oder über “WhatsApp™”. Wir melden uns innerhalb von 24 Stunden bei dir zurück.